es fr it tr en de

Home » Inhalte » Barrierefreiheit

Barrierefreiheit

Damit alle Besucher an Ihrer Ausstellung teilhaben
Bei der Entwicklung unseres Audioguides lag der Schwerpunkt auf maximaler Funktionalität bei einfachster Handhabung. Auf der Tastatur, die dem Mobiltelefonstandard entspricht, sind die Tasten „5“ und „play“ für Sehbehinderte mit erhabenen Punkten markiert. Hörgeräteträger und Besucher mit Cochlea-Implantat erhalten den Ton mittels Induktionsschleife direkt auf die Hörhilfe.

Nicht nur bei der Gestaltung unserer Geräte, auch bei der Konzeption von speziellen Führungen für Menschen mit körperlichen und kognitiven Einschränkungen arbeiten wir eng mit den entsprechenden Verbänden zusammen, um „Barrierefreiheit“ im Sinne der EU-Norm gewährleisten zu können. Wir bieten Rundgänge für Hörgeschädigte in Gebärdensprache, Audiodeskriptionen für Sehbehinderte und Führungen in „leichter Sprache“.

news

RSS-Feed

Paul Gauguin in der Fondation Beyeler

Der supraGuidemulti von tonwelt führt durch eine der wichtigsten Kunstausstellungen des Jahres 2015

...

Der moderne Blick auf einen Nationalhelden

tonwelt produziert App für das Goethe-Institut Jakarta

...

Zukunft mit allen Sinnen

Barrierefreie Führung zu László Moholy-Nagy im Bauhaus-Archiv

...

Heben Sie ab!

Faszination Weltraum in der Bundeskunzthalle

...