es fr it tr en de

Home » Hörbeispiele » Barrierefreie Führungen

Barrierefreie Führungen

Barrierefreiheit ist uns ein wichtiges Anliegen. Darum arbeiten wir für diese speziellen Führungen mit geschulten Autoren und Übersetzern zusammen.

Rundgänge für Hörgeschädigte werden von Muttersprachlern in Gebärdensprache übersetzt und präsentiert. Das hochauflösende Farbdisplay des tonwelt personalguide av erlaubt die einwandfreie Wiedergabe der entsprechenden Filmsequenzen. Auch eine Untertitelung ist möglich.

Blinde und sehbehinderte Besucher benötigen neben einer detaillierten Audiodeskription der Ausstellungsstücke auch Hilfe bei der räumlichen Orientierung. Gerne unterstützen wir Sie bei Zusammenstellung von geeigneten Exponaten und der Wegeführung für diese Zielgruppe.

„Leichte Sprache“ ist das ideale Mittel, um Menschen mit Lernschwierigkeiten an Ihre Ausstellung heranzuführen. Einfacher, kurzer Satzbau und leicht verständliche Wortwahl kennzeichnen diesen besonderen Führungstyp. So wird Besuchern mit kognitiven Einschränkungen eine Begegnung mit dem Museum auf Augenhöhe ermöglicht.


Hörbeispiele:

image/jpeg    Gebärdensprache:
Vulcania - Centre européen du volcanisme
  Start |  Stop
         
image/jpeg   Sehbehinderte:
London Museum of Natural History
"Wildlife Photographer of the Year"
  Start |  Stop
         
image/jpeg   Leichte Sprache:
Martin-Gropius-Bau
"Modell Bauhaus" 
  Start |  Stop

news

RSS-Feed

Paul Gauguin in der Fondation Beyeler

Der supraGuidemulti von tonwelt führt durch eine der wichtigsten Kunstausstellungen des Jahres 2015

...

Der moderne Blick auf einen Nationalhelden

tonwelt produziert App für das Goethe-Institut Jakarta

...

Zukunft mit allen Sinnen

Barrierefreie Führung zu László Moholy-Nagy im Bauhaus-Archiv

...

Heben Sie ab!

Faszination Weltraum in der Bundeskunzthalle

...