es fr it tr en de

Home » Archiv » Museum Ritter: Die Quadratur des Quadrats

Museum Ritter: Die Quadratur des Quadrats

 
Über ein halbes Jahr­hundert spannt sich der Bogen der neuen Aus­stellung im Museum Ritter: be­gin­nend in den 1950er Jahren wird die gesamte Palette des reich­haltigen Werks von François Morellet vor­gestellt – bis hin zu den jüngs­ten, eigens im und für das Museum Ritter her­gestell­ten Arbeiten.
image/jpeg
François Morellet vor 28 superpositions de 6 trames de points en trichomie, 1976 © Museum Ritter
Der über 80jährige Künstler, sicher einer der bedeu­tends­ten der Gegen­wart, hat zeit­lebens gern mit mathe­matischen Regeln ge­spielt – und immer wieder, mit dem ihm eigenen Humor, diese Spiel­regeln ad ab­sur­dum geführt. Wie käme man sonst auf die „Quadratur des Quadrats“? Mit dem Audio­guide von tonwelt hören Sie span­nende De­tails zu Leben und Werk von François Morellet und vor allem viele Zitate des Künst­lers zu seinen Arbeiten: genießen Sie seinen schalk­haften Ernst – optisch und akus­tisch!
 
Die Hörführung steht auf Deutsch, Englisch und in einer Fassung für Kinder zur Verfügung.
 
image/jpeg
Peinture – 16 carrés, 1953
© Museum Ritter
  image/jpeg
Relâche n° 2, 1992
© Museum Ritter

Hörbeispiel Peinture - 16 carrés (Deutsch) abspielen  |  anhalten
 
  Noendneon (Englisch) abspielen  |  anhalten
 
  Répartitions und Ratés
(Deutsch Kinderführung)
abspielen  |  anhalten

17. Mai 2009  – 27. September 2009
Dienstag – Sonntag 11 – 18 Uhr
Montag geschlossen

Museum Ritter
Alfred-Ritter-Straße 27
71111 Waldenbuch

news

RSS-Feed

Paul Gauguin in der Fondation Beyeler

Der supraGuidemulti von tonwelt führt durch eine der wichtigsten Kunstausstellungen des Jahres 2015

...

Der moderne Blick auf einen Nationalhelden

tonwelt produziert App für das Goethe-Institut Jakarta

...

Zukunft mit allen Sinnen

Barrierefreie Führung zu László Moholy-Nagy im Bauhaus-Archiv

...

Heben Sie ab!

Faszination Weltraum in der Bundeskunzthalle

...