es fr it tr en de

Home » Archiv » Ein Ausflug ins Weltall

Ein Ausflug ins Weltall

image/jpeg
28. September 2006 unsere Audioführung zu hören. Schon der Beginn der Ausstellung war ein großes Ereignis, denn zum ersten Mal wurde eine Ausstellung aus dem Weltraum eröffnet. Der deutsche Astronaut Thomas Reiter grüßte in einer Live-Schaltung aus der ISS in 400 Kilometern Höhe.

Doch nicht nur der Anfang war spektakulär! Die Ausstellung selbst wartet mit vielen originalen Exponaten sowie Modellen in Originalgröße auf und zeichnet die rasante Entwicklung der Raumfahrt nach. Dabei spannt sie einen Bogen von der Frühzeit der Astronomie bis in die mögliche Zukunft der Raumfahrt. Vom Astronautenleben über Mond- und Marmission bis hin zu spektakulären Satellitenbildern unserer Erde – auf über 2,000 qm Ausstellungsfläche gibt es viel zu sehen. Für diese Ausstellung arbeiteten zahlreiche Experten drei Jahre am Konzept und trugen Exponate aus aller Welt zusammen.

Daneben laden Mitmachstationen, ein Astronauten-Trainingszentrum zum Mitmachen, ein Modul „Space for Kids“ und ein umfangreiches Rahmen-Programm aus Vorträgen, Filmvorführungen, Konzerten und Hörspielabenden den Besucher dazu ein, das „Abenteuer Raumfahrt“ für sich selber zu erkunden.  

Auch für uns war die Produktion der Audioführung ein Aufbruch in völlig unbekannte und ferne Welten! Wir erfuhren mehr über Foton-Kapseln, spezielle Radar-Höhenmesser, die „Urgroßmutter“ der westeuropäischen Trägerraketen, Ionentriebwerke oder das Experiment Matroschka. Mit interessanten Details, Originalzitaten und Klangcollagen haben wir diese Informationen in unserem Rundgang für die Besucher aufbereitet. Die Ausstellung kann noch bis zum 09. April 2007 besucht werden.

Hörbeispiel Sputnik abspielen  |  anhalten


Landesmuseum für Technik und Arbeit in Mannheim
Museumsstr. 1
68165 Mannheim
Telefon: 0621/4298-9

www.raumfahrt-ausstellung.de


news

RSS-Feed

Paul Gauguin in der Fondation Beyeler

Der supraGuidemulti von tonwelt führt durch eine der wichtigsten Kunstausstellungen des Jahres 2015

...

Der moderne Blick auf einen Nationalhelden

tonwelt produziert App für das Goethe-Institut Jakarta

...

Zukunft mit allen Sinnen

Barrierefreie Führung zu László Moholy-Nagy im Bauhaus-Archiv

...

Heben Sie ab!

Faszination Weltraum in der Bundeskunzthalle

...