es fr it tr en de

Home » Archiv » Ein großer Erfolg für die Weltpremiere

Ein großer Erfolg für die Weltpremiere

 

Foto: Christoph Gerigk ©Franck Goddio/Hilti Foundation

Als erfolgreichste Ausstellung, die je im Martin-Gropius-Bau gezeigt wurde, ist am 4. September die Ausstellung „Ägyptens versunkene Schätze“ in Berlin zu Ende gegangen.

In Anwesenheit von Bundespräsident Horst Köhler und Ägyptens Präsident Housni Mubarak war die Ausstellung am 11. Mai feierlich eröffnet worden. Seitdem strömten täglich weit über 5.000 Besucher in den Martin-Gropius-Bau, um die beeindruckenden Schätze von Franck Goddio und seinem Team zu sehen. Insgesamt kamen innerhalb von 16 Wochen 450.000 zu dieser Weltpremiere.

image/jpeg
Foto: Christoph Gerigk
©Franck Goddio/Hilti Foundation

Auch unsere Audioführung erfreute sich größter Beliebtheit – die hohen Benutzerzahlen sprechen für sich.
Auf ihrer Hörreise in die versunkenen Städte der Antike Alexandria, Kanopus und Herakleion erhielten die Besucher umfangreiche Hintergrundinformationen zu den den atemberaubenden Exponaten. Das besondere Highlight unserer Audioführung war, dass zu einigen Exponaten Franck Goddio persönlich von seinen aufregenden Abenteuern und spektakulären Bergungen berichtete. Zu hören gab es die Führungen in Deutsch und Englisch. Eine Kinderführung für unsere kleinen Gäste durfte natürlich nicht fehlen.

image/jpeg
Foto: Christoph Gerigk
©Franck Goddio/Hilti Foundation

Hier eines der vielen positiven Statements von Besuchern:
"Wir waren heute mit unseren beiden Töchtern, 8 und 6 Jahre, in Ihrer wundervollen Ausstellung. Wir waren drei Stunden lang gefesselt von den Exponaten, den Erklärungen des Audio-Guides, den Erläuterungen in den jeweiligen Räumen und der Ausstellungsgestaltung überhaupt. Aber ganz phantastisch waren augenscheinlich die speziellen Audio-Guides für Kinder. Ich weiß zwar nicht, was meine Kinder alles gehört haben, es scheint jedenfalls so gut gewesen zu sein, dass es die Kinder die ganze Zeit gefesselt hat. Wir Erwachsenen konnte dadurch gleichfalls die Ausstellung genießen. GROßES KOMPLIMENT!!!!
Mit freundlichen Grüßen
R. Wilhelm

P.S. Die 6 jährige Johanna möchte jetzt Archälogin werden!"


Hörbeispiel Historische Quellen (Kinderführung)   abspielen  |  anhalten
  Kanopus   abspielen  |  anhalten

 


news

RSS-Feed

Paul Gauguin in der Fondation Beyeler

Der supraGuidemulti von tonwelt führt durch eine der wichtigsten Kunstausstellungen des Jahres 2015

...

Der moderne Blick auf einen Nationalhelden

tonwelt produziert App für das Goethe-Institut Jakarta

...

Zukunft mit allen Sinnen

Barrierefreie Führung zu László Moholy-Nagy im Bauhaus-Archiv

...

Heben Sie ab!

Faszination Weltraum in der Bundeskunzthalle

...