es fr it tr en de

Home » Archiv » Frankfurt, Senckenberg Museum

Frankfurt, Senckenberg Museum


image/jpeg   
 
Die Schau „Dinosaurier – Giganten Argentiens“ raubte bereits fast einer halben Millionen Besucher den Atem. Nach dem Lokschuppen Rosenheim und dem Museum Koenig in Bonn präsentiert nun das Senckenberg Museum in Frankfurt am Main die südamerikanischen Urzeitriesen. Nicht nur für die Ausstellung, auch für den Audioguide von tonwelt ist die Mainmetropole nun die dritte Station. Die Führung wurde eigens aktualisiert, denn das Senckenberg Museum kann mit neuen zusätzlichen Exponaten aufwarten. Auf Deutsch und Englisch können die kleinen und großen Besucher nun die Zeitreise in die Welt der Saurier antreten und dabei die knapp 200 Millionen Jahre des Erdmittelalters erleben. Trias-, Jura- und Kreidezeit auf der Südhalbkugel gilt es zu entdecken. Präsentiert werden rund 40 Exponate, Skelette, Rekonstruktionen, Modelle und versteinerte Originale wie
Dino-Gelege, Dino-Fährten und ein Embryo. Mit von der Partie ist natürlich wieder der Argentinosaurus, mit rund 40 Metern Länge und 80.000 kg Gewicht das größte Landtier, das es je gegeben hat.  Auch der größte Fleischfresser, der Gigantosaurus mit einem Schädel von zwei Metern Länge ist zu sehen. Der größte Raptor Argentiens, der Austroraptor, ist auch als „Jäger des Südens“ bekannt und wurde erst im vergangenen Jahr beschrieben. Die „GigaSaurier“-Ausstellung zeigt also den neuesten wissenschaftlichen Stand und bietet dazu einzigartiges und unvergessliches Abenteuer für die ganze Familie.

image/jpeg



Hörbeispiele Austroraptor (DE)
  abspielen  |  anhalten


                      Austroraptor (UK)
  abspielen  |  anhalten



Senckenberg
Forschungsinstitut und Naturmuseum
Senckenberganlage 25
60325 Frankfurt am Main

Täglich 9 - 17 Uhr, Mittwoch bis 20 Uhr
Samstag, Sonntag u. Feiertage bis 18 Uhr

news

RSS-Feed

Paul Gauguin in der Fondation Beyeler

Der supraGuidemulti von tonwelt führt durch eine der wichtigsten Kunstausstellungen des Jahres 2015

...

Der moderne Blick auf einen Nationalhelden

tonwelt produziert App für das Goethe-Institut Jakarta

...

Zukunft mit allen Sinnen

Barrierefreie Führung zu László Moholy-Nagy im Bauhaus-Archiv

...

Heben Sie ab!

Faszination Weltraum in der Bundeskunzthalle

...