es fr it tr en de

Home » Archiv » Schloss Łańcut

Schloss Łańcut


Schloss Łańcut, eine der schönsten Residenzen Polens heißt seine Besucher, ab sofort mit Audioguides von tonwelt willkommen. Das idyllisch zwischen Rosengärten, japanischen Schnurbäumen und chinesischem Blauregen gelegene Barockschloss präsentiert eine der vielseitigsten Ausstellungen Polens: Hier gibt es eine umfangreiche Pferdewagenkollektion und eine Orchideensammlung im historischen Gewächshaus zu bestaunen, Griechisch-orthodoxe Ikonen und Militaria gehören ebenso zum Rundgang wie Stadt- und Regionalgeschichte.
image/jpeg Doch schon allein das Schloss ist eine Reise wert. Um 1800 gaben sich namhafte Architekten und Künstler im wahrsten Sinne des Wortes die Klinke in die Hand. Die originale Ausstattung der damaligen Zeit löst auch beim heutigen Betrachter noch Bewunderung aus. So schuf der im Tross August des Starken angereiste Simon Gottlieb Zug unter 
anderem das beindruckende Türkische Appartement und den Säulensaal und Vincenzo Brenna, der spätere Hofarchitekt des russischen Zaren Paul, verzierte das Chinesische Kabinett, das sogenannte Brenna-Appartement und den Pompejischen Saal, die ältesten Räume von Łańcut.

tonwelt freut sich, durch diese Kooperation mit Audiotour.pl das erste Projekt in Polen erfolgreich beendet zu haben. Do zobaczenia!

Muzeum - Zamek w Łańcucie
ul. Zamkowa 1
37-100 Łańcut
Polen

www.zamek-lancut.pl

news

RSS-Feed

Paul Gauguin in der Fondation Beyeler

Der supraGuidemulti von tonwelt führt durch eine der wichtigsten Kunstausstellungen des Jahres 2015

...

Der moderne Blick auf einen Nationalhelden

tonwelt produziert App für das Goethe-Institut Jakarta

...

Zukunft mit allen Sinnen

Barrierefreie Führung zu László Moholy-Nagy im Bauhaus-Archiv

...

Heben Sie ab!

Faszination Weltraum in der Bundeskunzthalle

...