es fr it tr en de

Home » Archiv » Die Hälfte des Himmels

Die Hälfte des Himmels


Gewalt gegen Frauen ist kein Einzelphänomen. Das belegt eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend zur „Lebenssituation, Sicherheit und Gesundheit von Frauen in Deutschland“. Eines der erschreckenden Ergebnisse: Jede vierte Frau erlebt in ihrem Leben mindestens einmal Gewalt durch einen Lebenspartner. Die Ausstellung „Die Hälfte des Himmels – 99 Frauen und Du“ nimmt sich des brisanten Themas an und leistet bedeutende Aufklärungsarbeit.

image/jpeg  
  image/jpeg

Die Wanderausstellung zeigt 99 Fotoporträts von Frauen aller Altersstufen, aus allen Schichten und mit unterschiedlichstem Hintergrund. Gebürtige Deutsche, Migrantinnen, Ärztinnen, Kosmetikerinnen, Studentinnen, Ordensschwestern, Rentnerinnen... Ihnen allen ist in ihrem Leben eine Form von Gewalt begegnet, persönlich oder in ihrem direkten Umfeld. Darüber sprechen sie in kurzen Interviews, die auf Audiovideoguides von tonwelt zu hören sind. Auf dem Display erscheinen außerdem weitere Fotos der interviewten Frauen. Es ist der Kuratorin Annette Schiffmann ein wichtiges Anliegen, keine Opfer zu zeigen, sondern Frauen, die im Leben stehen. Mut machen und den Besucher zum Nachdenken anregen sind die Hauptziele der Schau. Das 100. Exponat ist ein Spiegel. Die Betrachterin oder der Betrachter wird Teil der Ausstellung. Gewalt gegen Frauen geht uns alle an, sie ist ein gesamtgesellschaftliches Problem – so lautet die eindringliche Botschaft.

tonwelt freut sich sehr, dieses engagierte Projekt mit dem Sponsoring von 24 personalguides av zu unterstützen. Die Problematik von Gewalt gegen Frauen hat die größtmögliche Aufmerksamkeit verdient. Darum wünschen wir der Ausstellung in Heidelberg und auf ihren weiteren Stationen zahlreiche Besucher.

news

RSS-Feed

Paul Gauguin in der Fondation Beyeler

Der supraGuidemulti von tonwelt führt durch eine der wichtigsten Kunstausstellungen des Jahres 2015

...

Der moderne Blick auf einen Nationalhelden

tonwelt produziert App für das Goethe-Institut Jakarta

...

Zukunft mit allen Sinnen

Barrierefreie Führung zu László Moholy-Nagy im Bauhaus-Archiv

...

Heben Sie ab!

Faszination Weltraum in der Bundeskunzthalle

...