es fr it tr en de

Home » Archiv » Bundeskunsthalle Bonn

Bundeskunsthalle Bonn


„Wissen Se, lieber Herr, det is nich’ so einfach. Ick bin nämlich mit die Kunst nich’ verheiratet, ick hab bloß ‘n Verhältnis mit ihr.“
(Max Liebermann)

Das Produkt dieser Romanze wird nun in der Bundeskunsthalle ausgestellt. Und auch wenn Liebermann mit der Kunst nur in „wilder Ehe“ lebte, die Fülle der Werke ist beeindruckend. Die Retrospektive versammelt rund hundert Gemälde des ehemals als „Herrgottsschänder“ und „Schmutzmaler“ gescholtenen Künstlers. Die Ausstellung zeichnet dabei seinen Weg vom Naturalismus zum Impressionismus nach, dessen wichtigster Vertreter in Deutschland Liebermann ist.

image/jpeg image/jpeg image/jpeg
image/jpeg image/jpeg image/jpeg
image/jpeg image/jpeg image/jpeg

Auch tonwelt will mit dieser Ausstellung neue Wege gehen: Neben der Audioführung wurden Applikationen für das iPhone und für Android produziert. Damit ist „Liebermann - Pionier der Moderne“ die erste Ausstellung in Deutschland mit einer Führung für den rasant wachsenden Markt der Android-Smartphones.

Aber auch mit „traditionellen“ Medien präsentiert tonwelt ein Novum. Zu jeder Audioführung erhalten die Besucher kostenlos eine CD mit Auszügen aus der Audioführung und zahlreichen Abbildungen der schönsten Werke Max Liebermanns.

Wir wünschen allen Besuchern der Ausstellung viel Freude mit den Bildern Liebermanns. Besonders empfehlen möchten wir Ihnen einen Spaziergang durch den Garten auf dem Dach der Ausstellungshalle, der dem der Liebermann-Villa am Wannsee nachempfunden ist. Wir freuen uns auf Sie!

Audioguide erhältlich auf Deutsch (für Kinder und Erwachsene) und auf Englisch. Die Applikation für das iPhone finden Sie hier.



Kunst- und Ausstellungshalle
der Bundesrepublik Deutschland GmbH
Museumsmeile Bonn

Friedrich-Ebert-Allee 4
53113 Bonn
Postfach 12 05 40
53047 Bonn
www.bundeskunsthalle.de 

news

RSS-Feed

Paul Gauguin in der Fondation Beyeler

Der supraGuidemulti von tonwelt führt durch eine der wichtigsten Kunstausstellungen des Jahres 2015

...

Der moderne Blick auf einen Nationalhelden

tonwelt produziert App für das Goethe-Institut Jakarta

...

Zukunft mit allen Sinnen

Barrierefreie Führung zu László Moholy-Nagy im Bauhaus-Archiv

...

Heben Sie ab!

Faszination Weltraum in der Bundeskunzthalle

...