es fr it tr en de

Home » Archiv » Hohenschwangau

Hohenschwangau


Eingebettet in die atemberaubende Landschaft des Ostallgäus, in unmittelbarer Nähe zu den Schlössern Hohenschwangau und Neuschwanstein und direkt am Alpsee befindet sich seit September 2011 das Museum der Bayerischen Könige. Der Wittelsbacher Ausgleichsfonds bietet dem internationalen Publikum der beiden Märchenschlösser eine aufwändig gestaltete Ausstellung, die die Geschichte ihrer Bauherren erzählt.

image/jpeg
Foto: Dr. Hans von Seggern
Der Wittelsbacher Ausgleichsfonds ließ hierzu das ehemalige Hotel Alpenrose großzügig umbauen. Der ehemalige Speisesaal wurde hierbei zum Entrée des Museum und um eine Aufstockung ergänzt, die nun den Rahmen für eines der wertvollsten Stücke der Ausstellung bildet: der opulent gestastelte Tafelaufsatz mit Motiven der Nibelungensage. Über die berühmtesten Wittelsbacher, Maximilian und Ludwig II., hinaus zeigt die Ausstellung die über 700jährige Historie des bayerischen Herrschergeschlechts mit ihrer weltweiten Ausstrahlung.

Um Besuchern aus aller Welt ein ebenso präzises wie umfassendes Informationsangebot bereitzustellen, produzierte tonwelt im Auftrag des Wittelsbacher Ausgleichsfonds eine Audioführung in acht Sprachen. Wir wünschen allen Besuchern des neuen Sterns im Bayerischen Museumshimmel viel Freude beim Rundgang!


Museum der bayerischen Könige
Alpseestraße 27
87645 Hohenschwangau
www.museumderbayerischenkoenige.com

news

RSS-Feed

Paul Gauguin in der Fondation Beyeler

Der supraGuidemulti von tonwelt führt durch eine der wichtigsten Kunstausstellungen des Jahres 2015

...

Der moderne Blick auf einen Nationalhelden

tonwelt produziert App für das Goethe-Institut Jakarta

...

Zukunft mit allen Sinnen

Barrierefreie Führung zu László Moholy-Nagy im Bauhaus-Archiv

...

Heben Sie ab!

Faszination Weltraum in der Bundeskunzthalle

...