es fr it tr en de

Home » Archiv » Hommage an Kurt Sanderling

Hommage an Kurt Sanderling

 
Foto: Konzerthaus Berlin (Archiv KHB_Shutterstock)

In diesem Jahr wäre Kurt Sanderling, einer der bedeutendsten Dirigenten des 20. Jahrhunderts, 100 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass ehrt das Konzerthaus Berlin seinen langjährigen Chefdirigenten mit einer großen Konzertreihe mit Werken von Freunden und Wegegefährten Sanderlings. Einen besonderen Einblick in die spannende Biographie von Sanderling bekommen Besucher in der Audioguide-Ausstellung von tonwelt, die bis zum 30. September 2012 im Konzerthaus zu hören und zu sehen ist.

 

Kurt Sanderling musste Mitte der 30er Jahre wegen seiner jüdischen Herkunft Deutschland verlassen und emigrierte in die Sowjetunion. Nach Stationen beim Moskauer Rundfunk und der Philharmonie Leningrad kehrte Sanderling 1960 nach Deutschland zurück und leitete 17 Jahre lang am Konzerthaus das Berliner Sinfonie-Orchester. Nach seiner Pensionierung war Sanderling Gastdirigent bei renommierten Orchestern auf der ganzen Welt. Mit dem personalguide von tonwelt entdecken die Besucher bislang unbekannte Bilder und Briefe von Kurt Sanderling und hören dazu interessante Hintergründe aus einem der letzten Interviews, die der legendäre Dirigent kukrz vor seinem Tod gegeben hat.

 

Nach der Führung können die Besucher im Café des Konzerthauses aus einem Konzert-Menü Originalaufnahmen von Sanderling auswählen und sich bei einer Tasse Kaffee Werke von Schostakowitsch über Mahler bis Beethoven auf ihrem Audioguide anhören.

 

Konzerthaus Berlin

 


 

news

RSS-Feed

Paul Gauguin in der Fondation Beyeler

Der supraGuidemulti von tonwelt führt durch eine der wichtigsten Kunstausstellungen des Jahres 2015

...

Der moderne Blick auf einen Nationalhelden

tonwelt produziert App für das Goethe-Institut Jakarta

...

Zukunft mit allen Sinnen

Barrierefreie Führung zu László Moholy-Nagy im Bauhaus-Archiv

...

Heben Sie ab!

Faszination Weltraum in der Bundeskunzthalle

...