es fr it tr en de

Home » Archiv » Glanzvolle Einsichten

Glanzvolle Einsichten

 

Glanzvoll ist auch die wissenschaftliche Expertise von tonwelt für diese Führung. Für die Texterstellung ging unsere tonwelt-Autorin auf Spurensuche und identifizierte eine bis dato nicht zugeordneten Melodie in der Spieluhr eines Nähkästchens um 1918.

 

Foto: © Staatliches Museum Schwerin

Dieses Kästchen und andere glänzende Schmuckstücke aus der Sammlung des Herzogs Christian Ludwig II. von Mecklenburg-Schwerin (1683–1756), offenbaren den Feinsinn, den Endeckerdrang und die Sammelleidenschaft früher Wissenschaftler. In diese Tradition reihen wir uns gern ein: Die tonwelt-Audioführung informiert nicht nur über die Geschichte der ausgestellten Perlmuttstücke, des Trinkgeschirrs oder der Intarsienmöbel. Durch ausgewählte Zitate und musikalische Untermalungen gibt die Führung im Wechselspiel zweier Sprecher Einblicke in die Atmosphäre und die Bedeutung alter Kunst- und Naturalienkammern.

 

Das interessiert natürlich auch Kinder! Allen voran Hanna und Benno, die von einer Schnecke durch den Kinderaudioguide begleitet werden. Hören Sie doch einfach einmal hinein.

 

Übrigens, Beethovens Bearbeitung der Paisiello-Opernarie können Sie noch bis zum 15. September unter der Nr. 12 auf einem unserer tonwelt-Multimediaguides in der Galerie Alte und Neue Meister Schwerin hören.

 


Hörbeispiel aus der Kinderführung     
Renaissance Hochzeitsbesteck      abspielen  |  anhalten


 

 

news

RSS-Feed

Paul Gauguin in der Fondation Beyeler

Der supraGuidemulti von tonwelt führt durch eine der wichtigsten Kunstausstellungen des Jahres 2015

...

Der moderne Blick auf einen Nationalhelden

tonwelt produziert App für das Goethe-Institut Jakarta

...

Zukunft mit allen Sinnen

Barrierefreie Führung zu László Moholy-Nagy im Bauhaus-Archiv

...

Heben Sie ab!

Faszination Weltraum in der Bundeskunzthalle

...