es fr it tr en de

Home » Archiv » Helden nach Maß

Helden nach Maß

  

 

Vor 200 Jahren endeten die Befreiungskriege mit der Niederlage von Napoleon bei der sogenannten Leipziger Völkerschlacht. In seiner Ausstellung zu diesem Jahrestag erforscht das Stadtgeschichtliche Museum Leipzig die Mythen und Legenden, die sich um dieses Ereignis ranken und noch heute unsere Vorstellungen prägen.

 

Über 100.000 Menschen starben bei der größten Schlacht der Geschichte. Fünfzig Jahre später wurde dieses Ereignis rückblickend zur Geburtsstunde der deutschen Nation erklärt und erhielt den Namen, den wir seither benutzen: „Völkerschlacht“.

 

In der aufwendig produzierten Audioführung von tonwelt werden den Besuchern viele der Protagonisten der Zeit vorgestellt – wie der Dichter Ernst Moritz Arndt, „Turnvater“ Friedrich Ludwig Jahn und der preußische General Blücher – und gezeigt, wie diese Personen von späteren Generationen vereinnahmt und zurechtgelegt wurden. Dabei setzt sich die Führung kritisch mit diesen Figuren auseinander und versucht mit einem unvoreingenommenen Blick, ihre Rollen in der Völkerschlacht darzustellen.

 

image/jpeg   image/jpeg
Stadtgeschichtliches Museum Leipzig / Taschenuhr mit Musketenkugel
Fotos: PUNCTUM/Alexander Schmidt und Steffen Talhi

   

In je einem Kapiteln pro Raum erfahren die Besucher in kurzen stimmungsvollen Hörspielen die Hintergründe zu den „Geistigen Brandstiftern“, „Glorreichen Hasardeure“ sowie den „Generälen mit Rückgrat“ – oder hören im Kapitel „Fürs Vaterland“, wie die Kriegsrhetorik des 19. Jahrhunderts in späteren Konflikten wieder aufgegriffen wurde.

 

tonwelt freut sich, nach den Führungen für das Völkerschlachtdenkmal, das Museum zum Arabischen Coffe Baum und der neuen Kinderführung zur Ausstellung MODERNE ZEITEN auch dieses Projekt für das Stadtgeschichtliche Museum produziert zu haben.

 


Hörbeispiele Geistige Brandstifter  abspielen  |  anhalten
 
  Fürs Vaterland abspielen  |  anhalten

 

Webseite vom Stadtgeschichtlichen Museum Leipzig

Themenseite vom MDR

Leipzig 1813-1913-2013: Eine europäische Geschichte 

Sächsische Zeitung: Mythen statt Uniformen

news

RSS-Feed

Paul Gauguin in der Fondation Beyeler

Der supraGuidemulti von tonwelt führt durch eine der wichtigsten Kunstausstellungen des Jahres 2015

...

Der moderne Blick auf einen Nationalhelden

tonwelt produziert App für das Goethe-Institut Jakarta

...

Zukunft mit allen Sinnen

Barrierefreie Führung zu László Moholy-Nagy im Bauhaus-Archiv

...

Heben Sie ab!

Faszination Weltraum in der Bundeskunzthalle

...