es fr it tr en de

Home » Archiv » Zoo auf der Museumsinsel

Zoo auf der Museumsinsel

  

image/jpeg  

Rembrandt? Und Bugatti? Wie können diese Namen zusammengehören? Leider ist der Schöpfer einzigartiger Tierskulpturen heute fast vergessen – bis auf seinen kleinen Elefanten vielleicht, der als Kühlerfigur die edelste Automobilkreation seines Bruders Ettore zierte. Oder auf den Panther, den man sofort wiederzuerkennen meint... 

 

Entdeckenswert sind jedenfalls auch alle anderen Raubkatzen, Großvögel, Antilopen, Affen – und natürlich der Dackel „Wurst“!

 

Von März bis Juli zeigt die Alte Nationalgalerie zusammen mit dem Verein der Freunde der Nationalgalerie die erste große museale Einzelausstellung weltweit, die das vielseitige Werk von Rembrandt Bugatti präsentiert.

Der Meisterbildhauer, dem wir diese reiche Tierwelt verdanken, wurde von seinen Eltern vorausahnend auf den Namen Rembrandt getauft. Wie sein äußerst kreatives, aber viel zu kurzes Leben weiter verlief, erfahren Sie im tonwelt-Audioguide.

  image/jpeg

 

Webseite von der Alten Nationalgalerie Berlin

 

news

RSS-Feed

Paul Gauguin in der Fondation Beyeler

Der supraGuidemulti von tonwelt führt durch eine der wichtigsten Kunstausstellungen des Jahres 2015

...

Der moderne Blick auf einen Nationalhelden

tonwelt produziert App für das Goethe-Institut Jakarta

...

Zukunft mit allen Sinnen

Barrierefreie Führung zu László Moholy-Nagy im Bauhaus-Archiv

...

Heben Sie ab!

Faszination Weltraum in der Bundeskunzthalle

...