es fr it tr en de

Home » Archiv » Der PS.SPEICHER – Räder, die uns bewegen

Der PS.SPEICHER – Räder, die uns bewegen

  

Angefangen hat alles vor über sechzig Jahre mit Victoria – dem ersten eigenen Motorrad, das sich der Unternehmer und Stifter Karl-Heinz Rehkopf als Jugendlicher gekauft hat. Die Begeisterung für außergewöhnliche Autos und Motorräder ließ ihn danach nicht mehr los und so entstand eine Sammlung mit mehr als 1.000 historischen Zwei-, Drei- und Vierrädern.

 

Foto: PS.Speicher / Christian Lietzmann

 

Nach fünfjähriger Planungs- und Bauzeit hat diese weltweit größte Sammlung in der Erlebnisausstellung im Kornspeicher eine neue Heimat gefunden. Wie der Sammler in der Audioführung von tonwelt sagt: "Dieser historische Kornspeicher wird nun nicht mehr das Futter für starke Pferde speichern, sondern Pferdestärken."

 

Die emotionale Audioführung von tonwelt vermittelt zusammen mit vielen Aktivstationen multimedial, interaktiv und abwechslungsreich Wissenswertes über eine pferdestarke Geschichte. Vom weltweit ersten Motorrad über den Sambabus bis zur Technik der Zukunft geht die Reise. Fast 300 faszinierende Exponate erzählen die Geschichte der individuellen Motorisierung und zeigen, wie enorm sie die Lebensrealität der Menschen bis heute beeinflusst hat.

 

Nach den tonwelt-Führungen Rund um das Thema Automobilität für das August Horch Museum in Zwickau, das Deutsche Technikmuseum Berlin und das Technisches Museum Wien, freuen wir uns, auch den PS.SPEICHER bei der Vermittlung der neuen Ausstellung engagiert unterstützen zu können.

 

PS.SPEICHER
Tiedexer Tor 3
37574 Einbeck

 

news

RSS-Feed

Paul Gauguin in der Fondation Beyeler

Der supraGuidemulti von tonwelt führt durch eine der wichtigsten Kunstausstellungen des Jahres 2015

...

Der moderne Blick auf einen Nationalhelden

tonwelt produziert App für das Goethe-Institut Jakarta

...

Zukunft mit allen Sinnen

Barrierefreie Führung zu László Moholy-Nagy im Bauhaus-Archiv

...

Heben Sie ab!

Faszination Weltraum in der Bundeskunzthalle

...