es fr it tr en de

Home » Archiv » Schamanen Sibiriens

Schamanen Sibiriens

 
image/jpeg
 
Schreckensbilder und Faszination riefen die Gerüchte und Berichte über sibirische Schamanen in Europa hervor. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts begaben sich seriöse Ethnologen, aber auch zwielichte Schatzräuber auf ihre Spuren. Zur Sowjetzeit verboten, werden jetzt traditionelle schamanische Rituale zunehmend wiederbelebt und tragen zur neuen religiösen Identität Sibiriens bei.

Die Stuttgarter Sonderausstellung mit zum Teil noch nie gezeigten Exponaten ist das Ergebnis einer außergewöhnlichen Zusammenarbeit zwischen dem Russischen Ethnographischen Museum und dem Linden-Museum Stuttgart. Entdecken Sie die zahlreichen Facetten der schamanischen Lebens- und Glaubenswelt zwischen Vergangenheit und Gegenwart!
 
Der Audioguide von „tonwelt“ bietet Ihnen neben unverzichtbaren Hintergrundinformationen auch zahlreiche Originalaufnahmen von Ritualen verschiedener sibirischer Ethnien.

Hörbeispiel Schamane Urkanov (Deutsch)   abspielen  |  anhalten

  Shaman Urkanov (Englisch)   abspielen  |  anhalten

Linden-Museum Stuttgart
Staatliches Museum für Völkerkunde
Hegelplatz 1
70174 Stuttgart
Tel. 0711-2022-579
www.lindenmuseum.de

Eintritt: EUR 7,- / 5,-
Familienticket: EUR 12,- (2 Erw. + Kinder bis 12)
Ermäßigter Eintritt: Mi 17-20 Uhr, EUR5,- / 3,-

Audioguide: EUR 1,-
Führungen: jeweils sonntags, 11 Uhr und mittwochs, 18 Uhr
Gebühr: EUR 1,-

news

RSS-Feed

Paul Gauguin in der Fondation Beyeler

Der supraGuidemulti von tonwelt führt durch eine der wichtigsten Kunstausstellungen des Jahres 2015

...

Der moderne Blick auf einen Nationalhelden

tonwelt produziert App für das Goethe-Institut Jakarta

...

Zukunft mit allen Sinnen

Barrierefreie Führung zu László Moholy-Nagy im Bauhaus-Archiv

...

Heben Sie ab!

Faszination Weltraum in der Bundeskunzthalle

...