es fr it tr en de

Home » Archiv » Hot Spots

Hot Spots


image/jpeg
Marcel Gautherot - Kathedrale von Oscar Niemeyer in Brasilia, um 19591
 

Paris und New York galten lange Zeit als unbestrittene Kunstzentren des 20. Jahrhunderts. In den 50er und 60er Jahren erschienen jedoch neue Städte, neue Länder, neue Kontinente auf der Landkarte der Moderne. Zu diesen pulsierenden Hot Spots der Nachkriegsjahrzehnte gehörten die tropische Metropole Rio de Janeiro, die südalpine Industriezone zwischen Mailand und Turin sowie die Zukunftsstadt Los Angeles an der amerikanischen Pazifikküste.

 

Ihnen ist die neue Sonderausstellung im Kunsthaus Zürich gewidmet. Mit dem tonwelt-Audioguide erfahren Sie, auf Deutsch oder Englisch, faszinierende Details über die Städte, ihre Protagonisten und deren Stile.

 

image/jpeg
Billy Al Bengston - Buster2
image/jpeg
Doug Wheeler - Untitled3

Hörbeispiel Oscar Niemeyer (Deutsch)   abspielen  |  anhalten
 

Arte Povera (Deutsch)   abspielen  |  anhalten
 

James Turrel (Englisch)   abspielen  |  anhalten

13. Februar - 03. Mai 2009
Sa/So/Di 10 -18 Uhr

Mi - Fr 10 - 20 Uhr
Montag geschlossen
Der Audioguide ist im Eintrittspreis enthalten.
 
Kunsthaus Zürich
Heimplatz 1

CH–8001 Zürich
www.kunsthaus.ch

1 Marcel Gautherot - Kathedrale von Oscar Niemeyer in Brasilia, um 1959
S/w-Fotografie, 42 x 42 cm - © Marcel Gautherot/Acervo Instituto Moreira Salles
2 Billy Al Bengston - Buster, 1962, Öl und Spraylack auf Masonit, 154,4 x 152,4 cm, Museum of Contemporary Art San Diego Musum purchase, dedicated in 2002, In honour of Thomas S. Tibbs, Director of the La Jolla, Museum of Contemporary Art from 1968 to 1972, © Billy Al Bengston
3 Doug Wheeler - Untitled, 1966-69 Acryl, Neonröhren und Holz, 232,4 x 232,2 x 19,1 cm, David Zwirner, New York, und Hauser & Wirth, Zürich London, © Doug Wheeler

news

RSS-Feed

Paul Gauguin in der Fondation Beyeler

Der supraGuidemulti von tonwelt führt durch eine der wichtigsten Kunstausstellungen des Jahres 2015

...

Der moderne Blick auf einen Nationalhelden

tonwelt produziert App für das Goethe-Institut Jakarta

...

Zukunft mit allen Sinnen

Barrierefreie Führung zu László Moholy-Nagy im Bauhaus-Archiv

...

Heben Sie ab!

Faszination Weltraum in der Bundeskunzthalle

...